Ihre Sicherheit hat Priorität!

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Eine CO2 Selbstverteidigungs-Waffe ist kein Spielzeug. Die CO2 Selbstverteidigungs-Waffe ist zwar nicht letal (also nicht tödlich), aber kann sehr starke Schmerzen verursachen. Bei einem Direktbeschuss ins Gesicht kann das Augenlicht für immer verloren oder bei Querschlägern oder Splittern verletzt werden. 


Deshalb müssen für eine CO2 Selbstverteidigungs-Waffe grundsätzlich die gleichen Sicherheitsregeln gelten wie für eine Faustfeuerwaffe.

Diese lauten:

1. Alle Waffen sind immer als geladen zu betrachten! 2. Nie eine Waffe auf etwas richten, das man nicht treffen will! 3. Finger nur bei gewollter Schussabgabe am Abzug (Abzugsfinger gestreckt, oberhalb des Abzugsbügels am  Verschlussgehäuse entlang strecken) 4. Seines Zieles sicher sein!

Prägen Sie sich deshalb diese Sicherheitsregeln bei Gebrauch der Waffe immer wieder ein. Auch beim trainieren mit der CO2 Selbstverteidigungs-Waffe gilt immer: Sicherheit hat oberste Priorität. Ein weiterer, wichtiger Sicherheitshinweis: Tragen Sie bitte beim Trainieren/Schiessen mit der CO2 Selbstverteidigungs-Waffe immer eine Schutzbrille.


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen